ASIS Maibaumfest 2016

Auch in diesem Jahr wurde ein Maibaum auf dem ASIS-Gelände aufgestellt, die traditionsgemäße Maibaumfeier fand nun bereits zum dritten Mal statt. Der diesjährige Baum wurde in einem Waldstück in der Nähe von Oberröhrenbach umgelegt und per Bulldog und Langläufer zur Firma transportiert. In den darauf folgenden Tagen wurde der Baum präpariert, geschält und feierlich mit Tafeln, Girlanden, Tannengrün und Bändern in weiß-blau geschmückt.

Die Mitarbeiter mit Familien, fast alle in bayrischer Tracht wurden herzlich von Geschäftsführer Hans-Jürgen Multhammer begrüßt. Den Maibaum stellten die „starken“ ASIS Männer traditionell mit „Schwaiberln“ per Hand und unter dem Kommando von unserem Mitarbeiter Philipp Ossner auf. Mitarbeiterinnen im Dirndl versorgten die durstigen Männer mit Hopfen und Malz. Nach dem erfolgreichen Aufstellen des Maibaums wurden die stolzen Aufsteller zusammen mit dem Maibaum fotografiert.

Zur Feier des Tages gab es Steckerlfisch und eine Auswahl an gegrillten Spezialitäten. Mitgebrachte selbst gebackene Leckereien rundeten den Festschmaus ab. Anschließend kamen die Kinder auf ihre Kosten. Der Haus- und Hofzauberer mit seiner Glitzerlilly unterhielt die Kinder mit Zaubertricks. Erstmalig wurde dieses Jahr ein Kicker-Turnier veranstaltet, bei dem Groß- und Klein mit vollem Eifer dabei waren.

Eine weitere neue Tradition wurde dieses Jahr ins Leben gerufen. Der „alte“ Maibaum wurde in 1 Meter Stücken an den meist Bietenden versteigert. Viele der 150 Gäste ließen sich diese Chance nicht entgehen und steigerten mit ansehnlichen Summen mit. Der gesammelt Erlös von über 1200 Euro wird an das Landshuter Netzwerk, eine sozialen Einrichtung in der Region, gespendet.

Es wurde noch einige Stunden, in der mit Lichteffekten bestrahlten Halle gefeiert. Es war wieder einmal ein schönes und gelungenes Fest, in dem die bayrische Tradition hochgehalten wurde und in dem Mitarbeiter und deren Familien gemütlich miteinander feiern konnten.

Vergelt’s Gott auch an den diesjährigen Maibaumstifter Josef Weinzierl.

Cookie Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cooke-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und Ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookie zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück