Ausbildungsstart 2015 bei ASIS

Am Dienstag den 01.09.2015 startete für 6 junge Menschen ein neuer Lebensabschnitt, sie beginnen ihre Ausbildung bei der ASIS GmbH in Landshut.

Ausbildungsleiterin Franziska Scheibeck und Geschäftsführer Hans-Jürgen Multhammer begrüßten die neuen Kollegen. Ausbildung ist seit vielen Jahren ein essentieller Bestandteil der ASIS, und wird als Teil der Personal- und Karriereentwicklung groß geschrieben.

Neben dem Berufsbild des Elektronikers, Fachrichtung Betriebstechnik, werden 2015 erstmalig die Felder Industriemechaniker und Technischer Produktdesigner ausgebildet. Für alle Berufe gibt es Nachwuchsbedarf und daher beste Übernahmechancen, wie Herr Multhammer bei seiner Begrüßung betonte. Viele ehemalige Auszubildende sind heute als Facharbeiter für Projekte weltweit tätig, oder haben sich als Techniker oder Meister weitergebildet. Mit den Neuen sind nun aktuell 17 Lehrlinge bei ASIS beschäftigt, dies ist für ein mittelständisches Unternehmen mit rund 110 Mitarbeiter sicherlich eine außergewöhnliche Leistung.

Unser Bild zeigt von links nach rechts:

Leonit Gashi (Industriemechaniker);  Marco Sterff (Elektroniker); Matthias Harlander (Personalleiter); Andreas Berchtold (Elektroniker); Andreas Meinel (Werkstattleiter); Florian Dimpflmeier (Industriemechaniker); Fabian Simeck (Elektroniker); Sandra Fuchs (Techn. Produktdesignerin); Franziska Scheibeck (Ausbildungsleiterin); Hans-Jürgen Multhammer (Geschäftsführer)

SONY DSC