Besuch vom bayerischen Wirtschaftsminister

Am 12.09.2018 erfolgte der Spatenstich für das neue Gründerzentrum „Link“ gegenüber der ASIS GmbH in der Kiem-Pauli-Straße in Landshut.

Die ASIS GmbH war 2001 das erste Unternehmen, das sich im neu erschlossenen Innovationspark nahe der Fachhochschule in Landshut niedergelassen und ihr Firmengebäude errichtet hat.

Im Laufe der Jahre entstand neben dem Verwaltungsgebäude noch eine große Montagehalle inklusive Engineering Büros.

2016 freuten wir uns über die Einweihung unseres neu erbauten Campus mit hochmodern ausgestatteten Arbeitsplätzen und Besprechungsräumen.

Bei den Feierlichkeiten am Nachbarsgrundstück nahm unter anderen Persönlichkeiten auch Herr Franz Josef Pschierer, Staatsminister im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie, teil.

Während der Reden, in denen auch die Entstehung und die Geschichte der ASIS GmbH zur Sprache kam, zeigt sich unser Wirtschaftsminister sehr interessiert an unserem Unternehmen.

Er ließ es sich im Anschluss an den Spatenstich und die Rahmenfeierlichkeiten nicht nehmen, uns einen Besuch abzustatten und zusammen mit unserem Geschäftsführer Hans-Jürgen Multhammer unsere Firma zu besichtigen.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal für Ihre Zeit und das Interesse an unserem Unternehmen bedanken, Herr Pschierer.

 

Cookie Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cooke-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und Ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookie zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück